Warzenkreide – simples Mittel, aber effektiv

Warzen sind transparent oder weiß aussehende, gutartige Hautwucherungen. Die Hautwucherungen, auch als Verrucae (lat.) bezeichnet, sind ansteckend. Es sollte daher nicht versucht werden, Warzen aufzukratzen. Auf den anschließend kontaminierten Hautstellen können wieder Warzen wachsen. Während Warzen nicht immer schmerzhaft sind, stören die Hautwucherungen ästhetisch. Der Arzt kann Warzen mit anerkannten medizinischen Mittel entfernen. Eine Garantie, dass die Warzen nicht wiederkommen, gibt es nicht. Wer bei vereinzelten Warzen eine Alternative zum Arztbesuch sucht, der kann diverse Hausmittel ausprobieren, um die Hautwucherungen loszuwerden. Nachfolgend wird Warzenkreide als Mittel vorgestellt, dass gegen Warzen helfen soll.

Schon seit vielen Jahren gilt Kreide als effektives Mittel zur Bekämpfung von Warzen. Dieses Hausmittel kann beachtliche Erfolge vorweisen und ist gleichzeitig kostengünstig und einfach in seiner Anwendung. Zur Behandlung von Warzen werden die typischen Eigenschaften der Kreide genutzt. Einfache Schulkreide ist dafür aber eher ungeeignet.

Warzenkreide – nicht mit Schulkreide verwechseln

Kreide ist eines der Mittel, die gegen Warzen genutzt wird. Kreide gilt als vergleichsweise preisgünstig und ist einfach in der Anwendung. Das Hausmittel besitzt Eigenschaften, mit denen Warzen schmerzfrei entfernt werden können. Während vielfach im Internet zu lesen ist, dass Schulkreide zur Warzenentfernung genutzt werden kann, sollte auf den Einsatz handelsüblicher Schulkreide verzichtet werden. Für die Entfernung von Warzen ist Warzenkreide besser geeignet. Warzenkreide besitzt eine andere Zusammensetzung als Schulkreide.

AngebotBestseller Nr. 1 Kolloidales Silber 10PPM - 250ml Silberwasser in Top Qualität durch Spezielles Verfahren Mit Gratis...
Bestseller Nr. 2 Warzen Entfernen- ALDOM Muttermal Entfernen, Sicher und hoch effektiv um alle Arten von haut-tag...
AngebotBestseller Nr. 3 Wartner Stift gegen Warzen (Warzenstift für punktgenaue Anwendung, sanfte Warzenbehandlung mit...

So wirkt die Kreide

Grundsätzlich gilt für jede Warzen-Behandlung: Je jünger die Warze, desto größer sind die Erfolgschancen auf eine vollständige Heilung. Die Verwendung von Kreide ist vor allem bei jüngeren, weichen Warzen zu empfehlen. Kreide wirkt austrocknend und entzieht der Warze dadurch die Feuchtigkeit. Diese trocknet schließlich vollständig aus und fällt dann ab. Dabei entstehen keinerlei Schmerzen oder andere unangenehme Begleiterscheinungen.

Warzenkreide hat austrocknende Eigenschaften. Die Kreide entzieht der Warze Feuchtigkeit und kann die Hautwucherung vollständig austrocknen. In der Folge fällt die Warze ab. Die Behandlung soll schmerzlos sein und ist für jüngere Warzen gedacht. Wenn Warzen frisch auftreten und noch weich sind, dann soll die Erfolgschance für eine Austrocknung am größten sein.

Die Behandlung mit Kreide

Wer sich für die Behandlung mit Kreide entscheidet, sollte etwas Geduld mitbringen. Durchschnittlich dauert es 6 bis 8 Wochen, bis erste Erfolge zu verzeichnen sind. Um dies zu erreichen, muss die Kreide mehrmals täglich auf das betroffene Hautareal aufgetragen werden. Damit die Kreide auf der Warze bleibt, sollte die Stelle mit einem Pflaster abgeklebt werden. Das Hausmittel Kreide bringt außer der schmerzfreien Heilung noch einen weiteren Vorteil mit. Es bleibt ohne jegliche Nebenwirkungen und gilt als recht erfolgreich. Kreide eignet sich sehr gut zur Warzenbehandlung bei Kindern.

Behandlung muss langfristig erfolgen

Die Behandlung mit Warzenkreide ist langfristig ausgelegt. Im Durchschnitt muss die Behandlung über 6 bis 8 Wochen erfolgen, bis Erfolge auftreten. Die Warzenkreide sollte mehrmals am Tag auf die Warze, besser, auf das Hautareal, appliziert werden. Wenn die Warzenkreide aufgetragen wurde, dann sollte die betroffene Stelle tagsüber mit einem Pflaster geschützt werden, damit die Kreide wirken kann. Über Nacht kann der mit Kreide behandelte Hautbereich auch frei bleiben. Die Warze fällt nach der vollständigen Austrocknung einfach ab. Die Prozedur wird als schmerzfrei beschrieben.

Wahl der Kreide ist entscheidend

Die Wahl der Kreide ist für den Erfolg der Warzenbehandlung wesentlich. Schulkreide besitzt eine Zusammensetzung, die für die Behandlung von Warzen ungeeignet ist. Die Schulkreide, die heutzutage gekauft werden kann, besitzt nicht mehr die Zusammensetzung ursprünglicher Kreide. Schulkreide ist in der Regel aus Gips und Magnesiumoxid zusammengesetzt. Auch Kalziumsulfat kann zur Herstellung von Schulkreide eingesetzt werden. Die Schulkreide ist nicht naturrein und trocknet die Warzen, nicht wie gewünscht, aus. Auch Straßenkreide besitzt nicht die richtige Zusammensetzung und ist nicht zur Behandlung von Warzen gedacht. Zur Behandlung von Warzen eignet sich daher nur Naturkreide oder Warzenkreide. Die Warzenkreide muss als naturrein ausgewiesen sein. Ursprüngliche Kreide, sowie Kreidegestein, ist hauptsächlich aus Kalziumcarbonat zusammengesetzt.

Warzenkreide von seriösen Quellen

Beim Kauf von Warzenkreide solle auf seriöse Bezugsquellen geachtet werden. Die Zusammensetzung der Kreide sollte angegeben sein und die Bezeichnung naturrein sollte ebenfalls in der Produktbeschreibung vorkommen. Des Weiteren ist es ratsam, die Kundenrezensionen zu einem Produkt zu lesen. Warzenkreide ist ein Hausmittel und ersetzt keine notwendige medizinische Behandlung. Generell ist es ratsam, bei der Behandlung von Warzen mit einem Arzt Rücksprache zu halten.

Kreide ist nicht gleich Kreide

Für eine erfolgreiche Behandlung ist auch die Wahl der Kreide ausschlaggebend. Einfache Schultafelkreide erfüllt in diesem Fall ihren Zweck leider nicht. Schuld daran ist ihre Zusammensetzung, die kaum noch etwas mit echter, ursprünglicher Kreide zu tun hat. Sie besteht größtenteils aus Magnesiumoxid oder Gips. Für die Behandlung von Warzen eignet sich eine spezielle Warzen-Kreide, die naturrein ist.

Hinweis: Aktualisierung am 26.03.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Scroll to Top

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bessere Browsing-Erfahrung zu bieten, Funktionen für soziale Medien anzubieten, Traffic zu analysieren und Werbung zuzusteuern. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen