Stielwarzen – keine Warzen im engeren Sinn

Stielwarzen – keine Warzen im engeren Sinn

Halt Stopp! Bei den Stielwarzen handelt es sich gar nicht um echte Warzen. Sie werden mit dem medizinischen Namen „Fibrome“ versehen. Genau genommen haben wir es hier mit Hautanhängseln zu tun, die nicht, wie es bei Warzen üblich ist, durch einen Virus entstanden sind. Das Gute daran: Sie sind nicht, wie andere Warzen, ansteckend. Aus …

Stielwarzen – keine Warzen im engeren Sinn Weiterlesen »

Dornwarzen – schmerzhaft und hartnäckig

Dornwarzen – schmerzhaft und hartnäckig

Wird von Fußsohlenwarzen gesprochen, kennen viele sie eher unter dem Begriff der Dornwarzen (Verrucae plantares) oder auch Plantarwarzen und Stechwarzen. Sie befinden sich unter der gesamten Fußsohle, aber auch an der Hacke oder in den Zwischenzehenräumen. Egal, wo sie sitzen, da das gesamte Körpergewicht auf den Füßen lastet, sind sie immer schmerzhaft. Das Problem der …

Dornwarzen – schmerzhaft und hartnäckig Weiterlesen »

Warzen bei Hunden

Warzen können auch auf der Haut und den Schleimhäuten von Hunden auftreten. Die gutartigen Tumore werden meistens durch Papilloma-Viren verursacht, die für andere Hunde ansteckend sind. Das canine Papilloma-Virus dringt über kleine Verletzungen in die oberen Hautschichten ein und befällt die Hautzellen. Es verändert den Erbcode der ursprünglichen Zellen und regt diese dazu an, sich …

Warzen bei Hunden Weiterlesen »

Hühneraugen - schmerzhafte Hornhautverdichtung

Hühneraugen – schmerzhafte Hornhautverdichtung

Hühneraugen oder auch Krähenauge, Clavus oder Leichdorn genannt, sind kleine aber durchaus schmerzhafte Wucherungen an den Füßen. Man nimmt sie als runde, sich scharf abgrenzende Verdickung war, welche bei Druckausübung stark schmerzen kann. Im Prinzip kann jeder Hühneraugen bekommen. Meist Frauen, sowie Diabetes- und Rheumapatienten von dem Problem betroffen. Leiden auch Sie unter Hühneraugen und …

Hühneraugen – schmerzhafte Hornhautverdichtung Weiterlesen »

Warzenstifte – schnelle Entfernung von Warzen

Barfußlaufen ist gesund für Füße, Muskulatur und Rücken. Doch Vorsicht: In Schwimmbädern, Saunen oder Solarien kann dies unangenehme Folgen nach sich ziehen. An diesen Orten warten bestimmte Viren nur darauf, mit einem weiteren Besucher auf Reisen zu gehen, womöglich an Ihren Füßen! Erfahren Sie, wie Sie Warzen vorbeugen können und wie Warzenstifte die Biester vertreiben! …

Warzenstifte – schnelle Entfernung von Warzen Weiterlesen »

Warzenpflaster – schonend und hornhautauflösend

Warzen gehören zu den oft auftretenden Hautveränderungen, die als harmlose Wucherungen durch Humanpapillomaviren verursacht werden. Diese Virenart lässt Zellen in den oberen Hautschichten meist an den Ellenbogen, den Knien oder den Händen entstehen. Die gewöhnliche Warze, auch als Verrucae vulgares bekannt, lässt sich an ihrer erhabenen und blumenkohlähnlichen Oberfläche erkennen. Diesen Warzen sehr ähnlich sind …

Warzenpflaster – schonend und hornhautauflösend Weiterlesen »

Warzensalbe gegen Hautwucherungen

Warzen sind in der Regel harmlose Hautwucherungen, die durch Papillomviren ausgelöst werden und ansteckend sind. Gelangen diese Viren über winzige Risse in die Haut, entstehen dort diese unschön aussehenden Wucherungen, die sich auf unterschiedliche Weise bekämpfen lassen. Diese virusbedingten Hautveränderungen erfordern unterschiedliche Behandlungsmethoden, bedingt durch die Warzenart und den befallenen Bereich. Warzen gehören heute zu …

Warzensalbe gegen Hautwucherungen Weiterlesen »

Warzenmittel: gezielte Behandlung von Hautwucherungen

Sie kommen nicht selten vor und doch spricht niemand gern darüber: Warzen. Diese gutartigen Wucherungen können am Hals, den Unterarmen, an den Händen und unter den Füßen entstehen. Dies tun sie meist dann, wenn humane Papilloma-Viren in winzige Verletzungen oder Risse in die Haut eindringen. Ist das Immunsystem eines Menschen geschwächt, haben Warzen eine gute …

Warzenmittel: gezielte Behandlung von Hautwucherungen Weiterlesen »

Warzenentferner – Hilfe gegen Hautwucherungen

Warzen sehen nicht nur unschön aus, sondern sind auch ansteckend. Verantwortlich für die Entstehung dieser meist ungefährlichen Hautwucherungen ist in der Regel das Humane Papillomvirus, auch kurz als HPV bezeichnet. Übertragen werden diese durch den direkten Hautkontakt. Insbesondere in Schwimmbädern und Saunen können diese Viren schnell zu Infektionen führen, da die Hautoberfläche durch Schweiß und …

Warzenentferner – Hilfe gegen Hautwucherungen Weiterlesen »

Warzenkraut – oder auch Schöllkraut genannt

Schöllkraut, Chelidonium maius, wird auch als Marienkraut oder Warzenkraut bezeichnet. Die bis zu 75 Zentimeter hohe Pflanze wächst an dem Ufer von Bächen und Wegrändern. Sie bevorzugt nährstoffreiche Böden, die viel Stickstoff enthalten. In den auf behaarten Stielen wachsenden Blättern verlaufen zahlreiche Milchröhren, die einen ätzenden Milchsaft freisetzen. Von Mai bis Oktober bildet das Warzenkraut …

Warzenkraut – oder auch Schöllkraut genannt Weiterlesen »

Warenkorb